Willkommen

Ich bin 43 Jahre alt, Mutter von zwei Kindern, glücklich verheiratet und habe einen Hang zum Workaholismus. Dass man in ein Burnout geraten kann, obwohl einem die Arbeit große Freude bereitet, war mir nicht bewusst. Auch war mir nicht klar, dass ein Burnout sich durch körperliche Beschwerden äußern kann, die einem die Leistungsfähigkeit rauben und Angst machen.

Ich habe mittlerweile vieles ausprobiert und wichtige Erkenntnisse gesammelt. Die Suche nach dem Weg aus der Krise ist beschwerlich, weil man mit psychosomatischen Beschwerden zwischen die medizinischen Fachbereiche gerät und es kein pauschales Erfolgsrezept gibt. Man muss den richtigen Pfad weitestgehend allein finden.

In diesem Blog habe ich meine Erfahrungen zusammengestellt und eine Reihe von interessanten Websites verlinkt. Ich würde mich freuen, wenn vor allem gesunde Arbeitswütige den ein oder anderen Tipp annehmen, um der Krise dauerhaft zu entgehen.