Wasser u. Salz

Die Soletherapie nach Peter Ferreira wurde mir von meinem Kardiologen verordnete. Er “befahl” mir, in einem verschließbaren Glasgefäß eine Lauge bestehend aus Himalaya Salz-Brocken und Lichtquellwasser von St. Leonards anzusetzen. Jeden Morgen auf nüchternen Magen trinkt man dann einen viertel Liter St. Leonards Lichtquellwasser, das mit einem Teelöffel der Salzlauge vermischt wurde. Wichtig ist, dass man mindestens zwei Jahre durchhält und keinen Tag auslässt.

Die Effekte der Soletherapie sollen von Entgiftung, Darmsanierung, Krebsprävention, Blutdruckstabilisierung, bis hin zur Heilung schwerer Krankheiten reichen. Im verlinkten Video erklärt Peter Ferreira selbst die Zusammenhänge.